Neuigkeiten

Nachtarbeiten 29.10./30.10. in der Puschkinstraße

Dienstag, 27. Oktober 2015, 12:27 Uhr
Einbindung einer wichtigen Versorgungsleitung für Nordhausen

Der Wasserverband Nordhausen saniert seit Mitte des Jahres 2015 im Bereich der Alexander-Puschkin-Straße sowie dem Kreuzungsbereich der angrenzenden Riemannstraße die Talsperrenleitung und weitere für die Trinkwasserversorgung notwendige Versorgungsleitungen.
Dem Baufortschritt entsprechend müssen neu verlegte Leitungsabschnitte zu bestimmten Zeiten in das bestehende Leitungsnetz eingebunden werden. So auch diese Woche. In der Nacht vom 29.10.2015 zum 30.10.2015 findet die Einbindung einer wichtigen Versorgungsleitung statt. Die Leitung versorgt etwa zwei Drittel der Bevölkerung von Nordhausen mit Trinkwasser.
Während der Arbeiten muss die bestehende Versorgungsleitung außer Betrieb genommen werden. Da in dieser Zeit nur begrenzte Wassermengen eingespeist werden können, muss diese Maßnahme in einem Zeitraum mit geringer Abnahme, also in den Nachtstunden durchgeführt werden. Die direkt betroffenen Einwohner im näheren Umfeld der Baumaßnahme werden durch den WVN gesondert informiert. Alle anderen Einwohner bemerken bei planmäßigem Ablauf überhaupt nichts. Der Wasserverband Nordhausen wird die Auswirkungen so gering wie möglich halten. Es lässt sich jedoch nicht ganz ausschließen, dass am 30.10.2015 in einzelnen Hausinstallationen Trübungserscheinungen auftreten. Diese sind gesundheitlich absolut unbedenklich.
Die Einbindung ist ein weiterer wichtiger Schritt im Zuge der Neuverlegung unserer Talsperrenleitung. Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank!






Überblick